Agrisan Naturprodukte

Ihr Vitamix Fachberater in Österreich

Feines Erbsenpüree

Bei uns in Mitteleuropa gibt’s jetzt im Juni die Erbsen frisch am Markt. Saisonal und regional einkaufen zu können, ist sehr viel wert. Deshalb achten wir bei unseren Rezepten darauf, dass wir je nach Saison die passenden für euch finden. Aus diesem Grund gibt’s heute das Rezept für ein feines Erbsenpüree.

Zutaten

  • 350 g Erbsen (am besten frisch, aber auch tiefgefroren, getrocknet oder aus der Dose möglich)
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Sahne/vegane Sahne
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss (Menge nach Belieben)

Zubereitung

Je nachdem, zu welcher Jahreszeit ihr das Erbsenpüree zubereitet, könnt ihr natürlich abseits der Saison auch tiefgefrorene oder getrocknete Erbsen sowie welche aus der Dose nehmen. Bei der Zubereitung der frischen Erbsen diese zuerst aus den Schoten lösen.

Die frischen Erbsen können, wie die tiefgefrorenen auch, in einem Topf mit kochendem Wasser (ohne Salz!) einfach in nur wenigen Minuten (2-4 Minuten) fertiggekocht werden.

Getrocknete Erbsen sollten zuerst eingeweicht werden und brauchen in der Regel relativ lange, bis sie fertiggekocht sind (zwischen ½ und 1 Stunde).  Erbsen aus der Dose sollten lediglich mit Wasser gut abgespült werden.

Sind die Erbsen fertiggekocht bzw. essfertig, werden sie mit all den restlichen Zutaten zusammen in euren Vitamix Hochleistungsmixer gegeben und zu einem feinen Erbsenpüree gemixt. Noch einmal abschmecken und dann servieren und genießen!

P.S. Eine fruchtige Erfrischung für zwischendurch gefällig? Hier geht’s zum Rezept vom frischen Erdbeerdrink >>

Feines Erbsenpüree